Was tun, wenn Chrome nicht ordnungsgemäß heruntergefahren wurde? [Full Fix]

Was Tun Wenn Chrome Nicht Ordnungsgemass Heruntergefahren Wurde Full Fix


  • Google Chrome ist ein sehr beliebter Webbrowser, leidet jedoch immer noch unter gelegentlichen Problemen.
  • Ein solches Beispiel ist, wenn es nicht richtig heruntergefahren wird, wie wir in der folgenden Anleitung diskutieren werden.
  • Weitere Informationen zu häufigen Browserproblemen finden Sie auf unserer WebsiteSeite mit Browserfehlern.
  • Wenn Sie mehr über Google Chrome erfahren möchten, haben wir einespezialisierte Google Chrome-Seitegefüllt mit nützlichen Infos.
Chrome stürzt ab Anstatt Probleme mit Chrome zu beheben, können Sie einen besseren Browser verwenden: Oper Sie verdienen einen besseren Browser! Täglich nutzen 350 Millionen Menschen Opera, ein vollwertiges Navigationserlebnis, das verschiedene integrierte Pakete, einen verbesserten Ressourcenverbrauch und ein großartiges Design umfasst.Folgendes kann Opera tun:
  • Einfache Migration: Verwenden Sie den Opera-Assistenten, um vorhandene Daten wie Lesezeichen, Kennwörter usw. zu übertragen.
  • Optimieren Sie die Ressourcennutzung: Ihr RAM-Speicher wird effizienter genutzt als Chrome
  • Verbesserte Privatsphäre: Kostenloses und unbegrenztes VPN integriert
  • Keine Werbung: Der integrierte Werbeblocker beschleunigt das Laden von Seiten und schützt vor Data Mining
  • Laden Sie Opera herunter

Einige Benutzer haben über a gepostet Chromnicht richtig heruntergefahren Fehlermeldung in Google-Foren. Diese Benutzer haben angegeben, dass die Fehlermeldung beim Starten immer wieder angezeigt wirdChrom Browser . Die Fehlerbenachrichtigung enthält a Wiederherstellen Schaltfläche, mit der zuvor geöffnete Seitenregisterkarten wiederhergestellt werden.

Stürzt Chrome immer wieder ab und informiert Sie beim Neustart darüber, dass es nicht ordnungsgemäß heruntergefahren wurde? Setzen Sie zunächst Google Chrome auf die Standardwerte zurück. Das sollte mögliche unerwünschte Erweiterungen entfernen und das Problem beheben. Wenn das Problem weiterhin besteht, bearbeiten Sie den Standardordnertitel und die Einstellungskonfigurationsdatei im AppData-Ordner.

Weitere Informationen finden Sie weiter unten.



Wie kann ich Google Chrome korrekt herunterfahren?

  1. Versuchen Sie es mit einem alternativen Browser, um Abstürze zu vermeiden
  2. Setzen Sie Google Chrome zurück
  3. Bearbeiten Sie den Standardordnertitel
  4. Bearbeiten Sie die Einstellungsdatei
  5. Deaktivieren Sie die Option Hintergrund-Apps weiter ausführen

1. Versuchen Sie es mit einem alternativen Browser, um Abstürze zu vermeiden

Google Chromeneigt dazu, sich gelegentlich schlecht zu benehmen, und einige Benutzer haben es wahrscheinlich satt. Gerade heutzutage gibt es eine Vielzahl von Alternativen. Wenn Sie nicht besonders an Chrome gebunden sind, scheint die Migration auf einen anderen Browser eine gute Idee zu sein.

Unsere Empfehlung, ein Go-to-Browser, ist Opera, der Browser, der offensichtliche Ähnlichkeiten mit Chrome aufweist, aber noch viel mehr bietet.

Nun fragen Sie sich vielleicht, was an Opera so besonders ist. Die Entwickler, die es basierend auf der Chromium-Projektarchitektur erstellt haben, haben den Fokus darauf gelegtPrivatsphäreund Sicherheit.

Der Browser wird von der Europäischen Kommission für seinen Umgang mit aufdringlichen Websites, Benutzerverfolgung und Profilerstellung anerkannt.

Funktionen wie der integrierte Virenscanner, der 2048-Bit-RSA-Verschlüsselungsschlüssel und die HTTPS-Umleitung schützen Sie. Andere, wie Advanced Private Browsing oder das integrierteVPNmacht Sie anonym und kümmert sich um Ihre Privatsphäre.

Oper

Oper

Surfen Sie im Internet, ohne sich um Fehler und Probleme mit einem der stabilsten Webbrowser auf dem Markt sorgen zu müssen. Kostenlos bekommen Besuche die Website

2. Setzen Sie Google Chrome zurück

  1. Drücke den Anpassen und Steuern von Google Chrome Taste.
  2. Klicken die Einstellungen um die direkt darunter gezeigte Registerkarte zu öffnen. Exit_Type Chrome-Konfigurationsnotizblock
  3. Scrollen Sie auf dieser Registerkarte nach unten und klicken Sie auf Fortgeschrittene Taste.
  4. Scrollen Sie dann nach unten und klicken Sie auf Stellen Sie die ursprünglichen Standardeinstellungen wieder her Möglichkeit.
  5. Klicken Zurücksetzen Einstellungen zu bestätigen.

3. Bearbeiten Sie die Standard Ordner Titel

  1. Öffne dasDateimanagermit der Windows-Taste + E Hotkey.
  2. Wähle aus Versteckte Gegenstände Kontrollkästchen auf der Registerkarte Ansicht direkt darunter.
  3. Navigieren Sie dann zu diesem Ordnerpfad: C:> Benutzer> (Benutzerkonto)> AppData> Lokal> Google> Chrome> Benutzerdaten.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Unterordner Standard und wählen Sie Umbenennen .
  5. Geben Sie 'default_old' als neuen Ordnertitel ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  6. Öffnen Sie anschließend Google Chrome.

Wenn das Zurücksetzen von Chrome den Fehler nicht behebt, versuchen Sie, den Titel des Standard-Unterordners in einen anderen zu ändern. Benutzer haben angegeben, dass sie den Fehler behoben haben, dass Chrome durch Bearbeiten des Standardordnertitels nicht ordnungsgemäß heruntergefahren wurde.


4. Bearbeiten Sie die Einstellungsdatei

  1. Öffnen Sie das Datei-Explorer-Fenster.
  2. Öffnen Sie als Nächstes diesen Ordnerpfad im Datei-Explorer:
    • C:> Benutzer> (Benutzerkonto)> AppData> Lokal> Google> Chrome> Benutzerdaten> Standard.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Einstellungen und wählen Sie Öffnen mit um das Fenster im Schnappschuss direkt darunter zu öffnen.
  4. Wählen Sie Editor und klicken Sie auf in Ordnung .
  5. Klicken Bearbeiten > Finden um das Suchdienstprogramm zu öffnen.
  6. Geben Sie dann 'exit_type' in das Suchfeld ein und klicken Sie auf in Ordnung Taste. Dadurch wird exit_type im Textdokument wie unten gezeigt hervorgehoben.
  7. Löschen Sie dann 'Crashed' und ersetzen Sie es durch 'normal', wie direkt unten gezeigt.
  8. Klicken Datei > sparen um die Änderungen zu speichern.
  9. SchließeNotepad-Texteditor.
  10. Starten Sie dann Windows neu und starten Sie den Chrome-Browser.

Das Bearbeiten der Voreinstellungsdatei ist eine weitere Lösung, bei der einige Benutzer Korrekturen bestätigt haben, bei denen Chrome den Fehler nicht ordnungsgemäß heruntergefahren hat. Diese Benutzer haben exit_type in dieser Datei bearbeitet.


5. Deaktivieren Sie Führen Sie Hintergrund-Apps weiter aus, wenn Google Chrome geschlossen ist

  1. Geben Sie dazu ein chrome: // einstellungen in der Registerkartenleiste des Browsers; und drücken Sie die Rückkehr Schlüssel.
  2. Als nächstes geben Sie ein Führen Sie Hintergrund-Apps weiter aus, wenn Google Chrome geschlossen ist im Suchfeld der Registerkarte 'Einstellungen'.
  3. Schalten Sie die Führen Sie bei Google Chrome weiterhin Hintergrund-Apps aus ist die Option 'Aus' geschlossen, wenn sie aktiviert ist.
  4. Schließen Sie Google Chrome und öffnen Sie es erneut.

Die Nutzer haben außerdem angegeben, dass sie den Fehler behoben haben, dass Chrome nicht ordnungsgemäß heruntergefahren wurde, indem sie die Option deaktiviert haben Führen Sie bei Google Chrome weiterhin Hintergrund-Apps aus ist geschlossene Option.

Die oben genannten Auflösungen haben behoben, dass der Chrome-Fehler für zahlreiche Benutzer nicht korrekt heruntergefahren wurde. Es besteht also eine gute Chance, dass mindestens eine dieser Lösungen das Problem für die meisten Benutzer behebt.


Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Mai 2019 veröffentlicht und seitdem im Juli 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.