Was tun, wenn die Adressleiste Ihres Browsers nicht sucht?

Was Tun Wenn Die Adressleiste Ihres Browsers Nicht Sucht

Die Adressleiste des Browsers sucht nicht Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Obwohl sie ausgezeichnete Browser sind,Google Chromeund Mozilla Feuer sind gelegentlich betroffen voneinige Fehler.

Beispielsweise sucht die Adressleiste in dieser Browsersoftware nicht, was es für Sie schwierig macht, intelligente Suchvorgänge durchzuführen, wenn Sie mit einem der beiden Browser arbeiten.

Das Programm führt entweder keine Suche in der Leiste durch oder führt sie zeitweise durch. Möglicherweise wird auch die entsprechende URL angezeigt, es wird jedoch abgelehnt, tatsächlich dorthin zu gelangen.



Es wird nicht einmal das Symbol der gewünschten Website geladen oder der geringste Versuch unternommen, die gewünschten Webseiten abzurufen. Und solche Probleme.

Dieser Artikel befasst sich nun mit der Wiederherstellung der normalen Adressleisten-Suchfunktion in den beiden Browsern.

Lassen Sie uns jedoch kurz hervorheben, warum die Adressleiste in den beiden Anwendungen manchmal nicht sucht.

Warum die Adressleiste in Chrome / Firefox nicht sucht

  • Malware: Ihr PC wurde möglicherweise von angegriffenschädliche Softwaredie anschließend in Ihren Browser geschlichen.
  • Browser-Erweiterungen: Es ist eine bekannte Tatsache, dass einige der Erweiterungen wir unseren Browser-Apps hinzufügenihre Standardprozesse durcheinander bringen.
  • Programmkonflikt: Ihre Chrome / Firefox-Version steht möglicherweise in Konflikt mit einer anderen Software, die Sie möglicherweise heruntergeladen haben.
  • Änderung in der Standardsuchmaschine: Ändern Sie Ihre primären SuchmaschinenAus irgendeinem Grund kommt es sporadisch zu Suchproblemen.

So lösen Sie die Probleme in der Suchleiste

  1. Stellen Sie die Adressleiste (Omnibox) so ein, dass sie als Standardsuchfeld fungiert
  2. Aktivieren Sie die prädiktive Suche
  3. Scannen Sie Ihren PC nach Malware
  4. Überprüfen und deinstallieren Sie Messy Extensions
  5. Erstellen Sie ein neues Browserprofil / Konto
  6. Setzen Sie Ihre Browsereinstellungen zurück
  7. Deinstallieren Sie Ihren Browser und installieren Sie ihn erneut

1. Stellen Sie die Adressleiste (Omnibox) so ein, dass sie als Standardsuchfeld fungiert

Sie können die Adressleiste (Omnibox) als Suchfeld angeben. Google wird automatisch verwendet, obwohl Sie immer noch eine andere Standardsuchmaschine festlegen können.

Google Chrome

  1. Öffnen Chrom .
  2. Drücke den Mehr Klicken Sie dann auf die Schaltfläche (die drei Punkte oben rechts) die Einstellungen . können
  3. Wähle aus Pfeil nach unten neben dem Text Suchmaschine in der Adressleiste verwendet unter dem Suchmaschine Segment.
  4. Bestätigen Sie Google als Standard oder wählen Sie eine andere Standardsuchmaschine, indem Sie mit der rechten Maustaste klicken und dann auswählen machen Standard .
  5. Sie können auch klicken hinzufügen um nach anderen Suchmaschinen zu suchen und diese hinzuzufügenDuckDuckGo.
  6. Schließen Sie Ihren Browser und öffnen Sie ihn erneut.

B. Firefox (Super Bar)

  1. Starten Sie Mozilla Firefox
  2. Klick auf das Menütaste (drei horizontale Balken oben rechts) wählen Sie dann Optionen .
  3. Wählen Suche aus dem linken Bereich. Wählen Sie Google (oder Ihre Präferenz).
  1. Schließen Sie Firefox und starten Sie es neu.
  • LESEN SIE AUCH:Vollständige Korrektur: Mozilla Firefox ist unter Windows 10, 8.1, 7 zu langsam

2. Aktivieren Sie die prädiktive Suche

Wenn Sie die prädiktive Suche noch nicht aktiviert haben, führen Sie sie aus.

Google Chrome

  1. Wiederholen Sie die Schritte 1-2 wie unter Chrome in Fix 1 aufgeführt
  2. Klicken die Einstellungen dann Zeige fortgeschritten .
  3. In dem Privatsphäre Abschnitt, setzen Sie die Schaltfläche neben Verwenden Sie einen Vorhersagedienst, um die in der Adressleiste eingegebenen Suchvorgänge und URLs abzuschließen zu auf.

Mozilla Firefox

  1. Wiederholen Sie die Schritte 1-2 wie unter aufgeführtFeuerfuchsin Fix 1.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie das Kontrollkästchen neben der Option aktivieren s wie Suchvorschläge in der Adressleiste resultieren und Zeigen Sie Suchvorschläge vor dem Browserverlauf in den Ergebnissen der Adressleiste an.
  3. Schließen Sie Firefox und starten Sie es neu.

3. Scannen Sie Ihren PC nach Malware

Wenn die Adressleiste immer noch nicht durchsucht wird, scannen Sie Ihren gesamten Computer auf Malware und bereinigen Sie alle Infektionen.

Verwenden eingutes Antivirusund aktualisieren Sie es, bevor Sie den Scan starten.

Für Chrome können Sie dieses leistungsstarke Chrome Cleanup-Tool ausführen. Es ist sehr effektiv beim Entfernen von Stealth-Software, bei der Chrome möglicherweise Probleme mit der Adressleiste hat.

  • LESEN SIE AUCH:7 beste Sicherheits-Antivirenprogramme mit Testversion für 2019

4. Überprüfen und deinstallieren Sie Messy-Erweiterungen

Es ist bekannt, dass einige Erweiterungen die Suchfunktion in Browsern missbrauchen. Untersuchen Sie daher, ob Sie diese unwissentlich installieren und entfernen können.

Chrom

  1. Öffnen Sie Chrome.
  2. Drücke den Mehr Taste (die drei Punkte oben rechts) dann Mehr Werkzeuge dann wähle Erweiterungen .
  3. Suchen Sie die verdächtige Erweiterung und klicken Sie auf Entfernen .
  4. Bestätigen Sie durch erneutes Klicken Entfernen . Schließen Sie Ihre Chrome-Version und starten Sie sie neu.
  • LESEN SIE AUCH:Beschleunigen Sie Google Chrome mit diesen Erweiterungen

Feuerfuchs

  1. Starten Sie Mozilla.
  2. Klick auf das Menütaste (drei horizontale Balken oben rechts) wählen Sie dann Add-Ons .
  3. Finden Sie die Erweiterungen / Themen Wählen Sie dann das Add-On aus, das Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf Entfernen
  4. Klicken Sie auf Jetzt neu starten (wenn Sie dazu aufgefordert werden). Ihr Browser wird möglicherweise mit der voll funktionsfähigen Adressleisten-Suchfunktion neu gestartet.

5. Erstellen Sie ein neues Browserprofil / Konto

Hin und wieder liegt das Problem bei Ihnenpersönliches Profil. Erstellen Sie daher ein neues Browserprofil und sehen Sie, wie es sich bewegt.

Chrom

  1. Öffnen Sie Chrome.
  2. Klicken Profil (oben rechts).
  3. Klicken Leute verwalten .
  4. Klicke auf Person hinzufügen .
  5. Wählen Sie einen Namen und ein Foto und drücken Sie Hinzufügen.

6. Ein neues Fenster wird geöffnet, in dem Sie aufgefordert werden, sich anzumelden. Tun Sie dies und denken Sie daran, es einzuschaltensynchronisieren. Versuchen Sie, mit diesem neuen Profil in der Adressleiste zu suchen.

  • LESEN SIE AUCH:Vollständige Korrektur: Chrome wird unter Windows 10, 8.1, 7 nicht synchronisiert

B. Firefox

  1. Art über: Profile Drücken Sie in der Adressleiste auf Eingeben . Dadurch werden die Info-Profile geladen

  1. Klicken Erstellen Sie ein neues Profil Befolgen Sie dann die Schritte, wie Sie im Folgenden aufgefordert werden Assistent zum Erstellen von Profilen.
  2. Nachdem Sie fertig sind, wird Ihr Profil neben dem Rest im Profilmanager von Firefox aufgelistet. Wählen Als Standardprofil festlegen unter diesem Profil, um es nach dem Neustart von Firefox zu verwenden.

6. Setzen Sie Ihre Browsereinstellungen zurück

Sie können Ihre Browsereinstellungen auf die Standardeinstellungen zurücksetzen, wenn alles andere Ihre Bemühungen zur Wiederherstellung Ihrer Browser-Einstellungen bisher zurückgewiesen hatAdressleistevollständige Suchfunktion.

In den meisten Fällen ist dies erfolgreich.

Chrom

  1. Öffnen Sie Chrome.
  2. Drücke den Mehr Taste (die drei Punkte oben rechts) dann
  3. Scrollen Sie nach unten, suchen Sie und klicken Sie auf Fortgeschrittene Verknüpfung.
  4. Scrollen Sie erneut, bis Sie die finden Zurücksetzen und bereinigen. Dann klick Stellen Sie die ursprünglichen Standardeinstellungen wieder her .
  1. Wählen Einstellungen zurücksetzen und bestätigen.

Feuerfuchs

  1. Öffnen Sie Mozilla Firefox.
  2. Klicke auf Speisekarte (Drücken Sie die drei Balkentasten oben rechts) und tippen Sie dann auf.
  3. Klicke auf Informationen zur Fehlerbehebung.
  4. Klicken Aktualisieren Sie Firefox .
  5. Klicken Aktualisieren Sie Firefox erneut und warten Sie, bis der Assistent vollständig ausgeführt wurde.

7. Deinstallieren Sie Ihren Browser und installieren Sie ihn erneut

Jetzt können Sie die neueste Version deinstallieren und anschließend neu installierenMozilla Firefoxoder Chrome-Programm.

Es ist umständlich, aber wenn Sie erfolgreich sind, werden Sie sich nicht mehr darüber beschweren, dass Ihre Adressleiste nicht sucht.

MEHR ARTIKEL NUR FÜR SIE AUSGEWÄHLT: