Windows 10 May Update stürzt den Explorer für Tausende ab

Windows 10 May Update Sturzt Den Explorer Fur Tausende Ab

Explorer.exe stürzt ab Windows 10 Mai 2019 Update

Einige Windows 10-Benutzer berichteten, dass nachher verschiedene Probleme aufgetreten sindInstallieren von Windows 10 v1903.

Die schlechte Nachricht ist dasexplore.exe stürzt immer noch abnach dem neuen Windows Update.

Ich ging zurück zu 1803. Ich habe HyperV aktiviert, damit ich Sandbox aktivieren konnte, und es blieb beim Laden von Explorer.exe beim Anmelden bei Windows hängen und funktionierte nicht mehr, bis ich einen Neustart erzwang



Dieses Problem scheint verursacht durchbeschädigte Dateien, Treiberinkompatibilität und andere Systemfehler.

Befolgen Sie die unten aufgeführten Lösungen, um Abstürze von explorer.exe zu beheben.

So beheben Sie explorer.exe-Abstürze unter Windows 10. Mai 2019 Update

  1. Führen Sie Windows im abgesicherten Modus aus
  2. Grafiktreiber aktualisieren / downgraden
  3. Löschen Sie den Windows Explorer-Verlauf
  4. Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

1. Führen Sie Windows im abgesicherten Modus aus

Im abgesicherten Modus kann das System Probleme im System finden und beheben.

Bestimmte Fehler treten währenddessen nicht mehr aufWindows im abgesicherten Modus ausführen. Daher sollten Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus starten, um festzustellen, ob explorer.exe nicht abstürzt.

2. Grafik-Treiber aktualisieren / downgraden

Ihre Grafiktreiber sind möglicherweise nicht mit der von Ihnen ausgeführten Betriebssystemversion kompatibel. Dies kann dazu führen, dass explorer.exe abstürzt.

Gehen Sie zum Geräte-Manager und überprüfen Sie, ob IhreGrafiktreiber sind auf dem neuesten Stand.

Wenn Sie die neueste Version der Grafiktreiber ausführen und dieses Problem weiterhin auftritt, installieren Sie ältere Treiber und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

3. Löschen Sie den Windows Explorer-Verlauf

Windows Explorer zeichnet Ihre Daten aufBrowserverlauf des Computers. Diesetemporäre Dateienkönnte dazu führen, dass explorer.exe abstürzt.

Löschen Sie den Windows Explorer-Verlauf und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wurde.

4. Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Wenn die vorherigen Lösungen nicht verhindert haben, dass explorer.exe in Windows Version 1903 abstürzt, sollten Sie dies versuchenFühren Sie eine Systemwiederherstellung durch.

Mit der Systemwiederherstellungsfunktion kann Ihr System auf einen früheren Funktionszustand zurücksetzen.

Hoffentlich können Sie das Absturzproblem von explorer.exe mit einer der Lösungen beheben, die wir Ihnen in dieser Kurzanleitung zur Verfügung gestellt haben. Wenn Sie andere funktionierende Lösungen kennen, teilen Sie diese bitte im Kommentarbereich unten mit.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS:

  • Wie man Windows Explorer behebt muss Fehler neu gestartet werden
  • Windows kann explorer.exe nicht finden [8 Korrekturen, die wirklich funktionieren]
  • KB4495666 bereitet Ihren PC für das Windows 10 Mai 2019 Update vor
  • Windows 10 beheben
  • Windows 10. Mai 2019 Update