Windows kann nicht auf einer dynamischen Festplattenpartition installiert werden? Versuche dies

Windows Kann Nicht Auf Einer Dynamischen Festplattenpartition Installiert Werden Versuche Dies

Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Wenn Sie versuchen zu installierenWindows 10Auf einer dynamischen Festplatte kann das auftreten Windows kann nicht auf diesem Festplattenspeicher installiert werden Error. Dieser Fehler tritt auf, weil Sie zur Installation von Windows den dynamischen Speicherplatz in eine Basisfestplatte konvertieren müssen.

Der vollständige Fehler lautet:

Windows kann nicht auf diesem Festplattenspeicher installiert werden. Die Partition enthält ein oder mehrere dynamische Volumes, die für die Installation nicht unterstützt werden



Wie bereits erwähnt, müssen Sie zur Behebung dieses Fehlers die dynamische Festplatte in Basic konvertieren. Dies kann auf verschiedene Arten erfolgen.

Wenn Sie ebenfalls von diesem Fehler betroffen sind, finden Sie hier drei Möglichkeiten zur BehebungWindows kann während der Installation von Windows nicht auf diesem Festplattenspeicherfehler installiert werden.


Wie behebe ich das?Windows-Installationsfestplattenfehler?

1. Konvertieren Sie mit AOMEI Partition Assistant Professional

Windows kann nicht auf diesem Festplattenspeicher installiert werden

  1. Herunterladen AOMEI Partitionsassistent von der offiziellen Website.
  2. Installieren und starten Sie den AOMEI Partition Assistant.
    • Das Tool erkennt die dynamische Festplatte.
  3. Klicke auf Starten Sie AOMEI Dynamic Disk Manager.
    • Es wird AOMEI Dynamic Disk Manager gestartet.
  4. Suchen Sie in der Hauptoberfläche die dynamische Festplatte, die Sie konvertieren möchten.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die dynamische Festplatte und wählen Sie Auf Basisdiskette konvertieren.
    Windows kann nicht auf diesem Festplattenspeicher installiert werden
  6. Klicken in Ordnung um die Aktion zu bestätigen.
  7. Kehren Sie erneut zur Hauptschnittstelle zurück.
  8. Klicke auf Verpflichten und dann auf klicken Vorgehen um den Prozess abzuschließen.

Das AOMEI Partition Assistant-Tool kann einige Minuten dauern, um die Aufgabe abzuschließen. Sobald dies erledigt ist, kann die Festplatte Windows installieren, ohne dass Daten verloren gehen.

Während das WindowsDASWird mit einem integrierten Tool zur Datenträgerverwaltung geliefert, kann der Datenträger nicht von Dynamic in Basic konvertiert werden, ohne dass die Daten gelöscht werden.


Suchen Sie nach einem alternativen Partitionsmanager? In diesem Artikel finden Sie unsere Top-Angebote.


2. Konvertieren Sie dynamische Datenträger mit dem Datenträgerverwaltungstool in Basic

Windows kann nicht auf diesem Festplattenspeicher installiert werden

  1. Drücken Sie die Windows Taste + R. Run öffnen.
  2. Art diskmgmt.msc und klicken Sie auf in Ordnung öffnen Datenträgerverwaltung.
  3. Die zu konvertierende dynamische Festplatte wird in der Datenträgerverwaltung angezeigt.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jedes Volume auf der dynamischen Festplatte und wählen Sie Volume löschen.
    Windows kann nicht auf diesem Festplattenspeicher installiert werden
  5. Sobald alle Volumes auf dem dynamischen Datenträger gelöscht wurden, wird der dynamische Datenträger als nicht zugewiesener Speicherplatz angezeigt.
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplatte und wählen Sie In Basic konvertieren.
  7. Versuchen Sie nach der Konvertierung der Festplatte in Basic, Windows zu installieren und nach Verbesserungen zu suchen.

Das integrierte Tool zur Datenträgerverwaltung erleichtert die Konvertierung dynamischer Datenträger in Basisdatenträger. Der Prozess löscht jedoch während der Konvertierung alle Daten auf der Festplatte.


3. Konvertieren Sie dynamische Datenträger mit Diskpart in Basic

Windows kann nicht auf einer dynamischen Festplattenpartition installiert werden

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R. Run öffnen.
  2. Art Diskpart und klicken Sie auf in Ordnung um das Diskpart-Tool zu öffnen.
    • Das ist einEingabeaufforderung-basiertes Dienstprogramm und erfordert, dass Sie einige Befehle ausführen, um die Festplatte zu konvertieren.
  3. Geben Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein, um die Datenträger aufzulisten.
    • Listenfestplatte
  4. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die Festplatte auszuwählen, die Sie konvertieren möchten. Im folgenden Befehl N. Beziehen Sie sich auf die Datenträgernummer des dynamischen Datenträgers, den Sie konvertieren möchten.
    • Wählen Sie Datenträger n
  5. Geben Sie als Nächstes nacheinander die folgenden Befehle ein:
    • Listenvolumen
    • Lautstärke m wählen
      • m ist die Nummer des Volumes auf der dynamischen Festplatte
    • Volume löschen
      • Wiederholen Sie die beiden Befehle s Volumen wählen m und Volume löschen um alle Volumes zu löschen
    • Wählen Sie Datenträger n
    • Basic konvertieren
  6. Stellen Sie beim Ausführen des Befehls sicher, dass Sie die richtige Festplatte ausgewählt haben, bevor Sie das Volume löschen und konvertieren.

IMIndows können nicht auf diesem Festplattenspeicher installiert werden, da die Partition ein oder mehrere dynamische Volumes enthält, die für die Installation nicht unterstützt werden. Zum Glück ist dieser Fehler häufig und kann durch Konvertieren der dynamischen Festplatte in Basic behoben werden.

Lassen Sie uns wissen, welche der oben genannten Methoden für Sie am besten geeignet ist, indem Sie uns im Kommentarbereich unten eine Nachricht hinterlassen