Wir antworten: Was ist ein Disk-Image und wie wird es verwendet?

Wir Antworten Was Ist Ein Disk Image Und Wie Wird Es Verwendet

Welches Disk-Image Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Sie haben wahrscheinlich den Begriff Disk Image oder gehörtHAUPTBildDateiVor. Diese Dateitypen erfreuten sich aufgrund ihrer Einfachheit großer Beliebtheit. Daher werden wir Ihnen heute erklären, was Bilddateien sind und wie sie verwendet werdenWindows 10.

Benötigen Sie eine Lösung zum ÖffnenHAUPTDateien?

ISO-Dateien können mit einer Vielzahl von Programmen geöffnet werden. Die am besten zugänglichen Programme sind jedoch normalerweise Archivierer, da ISO eines ihrer unterstützten Programme istFormate.



Wenn Sie jedoch einen Archivierer erhalten, erhalten Sie möglicherweise auch das Beste, und das ist WinZip . Dieses Programm unterstützt die Archivierung und Extraktion in und aus allen bekannten unterstützten Formaten.

Darüber hinaus verfügt es über mehrere Verschlüsselungstools, Cloud-Synchronisierungsfunktionen, Datenmigrationstools und Verteilungsmittel über Social Media-Plattformen.

WinZip

WinZip

Verschlüsseln Sie Ihre Dateien schnell und effizient mit Hilfe dieses fantastischen Software-Dienstprogramms. Probieren Sie es jetzt kostenlos aus! Kostenlose Testphase Hol es dir jetzt

Was ist eine Disk-Image-Datei und wie funktioniert sie?

Ein Disk-Image ist ein Dateityp, der eine exakte Kopie einer bestimmten Disk ist. Beispielsweise ist ein Disk-Image normalerweise eine Kopie eines bestimmten optischen Mediums. Sie können jedoch auch ein Disk-Image von Ihrer Festplatte oder von einer Festplatte erstellenUSB-Stick.

Wir müssen erwähnen, dass das Disk-Image eine perfekte Kopie eines bestimmten optischen Mediums ist und daher alle seine Eigenschaften aufweist.

Disk-Images haben eine lange Geschichte und wurden bereits in den 1960er Jahren zum Sichern und Klonen von Disk verwendet. Damals verwendeten Benutzer sie, um Mainframe-Datenträger auf Magnetband zu klonen.

Im Laufe der Jahre wurden Disk-Images immer beliebter und erlangten im Zeitalter vonDisketten.

Wie bereits erwähnt, ist die Bilddatei eine perfekte Kopie aller optischen Medien, und Sie können diese Bilddatei auf Ihrem Computer speichernFestplatte. Viele Menschen neigen dazu, Disk-Images zu verwenden, nur weil sie einfach zu verwenden sind und zusätzlichen Komfort bieten.

Einer der Hauptgründe, warum Benutzer Disk-Images verwenden, besteht darin, zu verhindern, dass sich ihre optischen Discs abnutzen. Zum Beispiel, wenn Sie häufig einen bestimmten Film ansehen oder Ihr Lieblingsalbum auf einem hörenCDEs ist möglich, dass Ihre Disc nach einiger Zeit abgenutzt ist.

Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise keine Dateien lesen können, die auf diesem optischen Medium gespeichert sind.

Einige Benutzer bevorzugen die Verwendung von Disk-Images, da diese einfacher und schneller als normale optische Medien zu verwenden sind. Wenn Sie bestimmte optische Medien verwenden möchten, müssen Sie diese finden, die Hülle öffnen, das Laufwerk öffnen und die Medien einlegen.

Bei Disk-Images gibt es keine derartigen Probleme. Sie müssen lediglich eine Image-Datei suchen, darauf klicken und sie kann abgerufen werden, als hätten Sie eine echte Disc in das optische Laufwerk eingelegt.

Neben der Bequemlichkeit müssen wir erwähnen, dass Sie eine Bilddatei schneller als eine optische Disc lesen können, da Festplatten eine schnelle Lesegeschwindigkeit haben. Neben der Geschwindigkeit müssen Sie sich keine Gedanken über physische Schäden wie Kratzer machen, die bei Ihren optischen Datenträgern auftreten können.

Disk-Image-Dateien sind in vielen verschiedenen Formaten verfügbar. Einige Formate sind universell, andere beziehen sich auf die Software, mit der das Disk-Image erstellt wird. Das gebräuchlichste Format ist .iso, aber es gibt auch mehrere andere.

Beispielsweise sind .bin- und .cue-Dateien Disk-Image-Dateien, und eine dieser Dateien enthält die genaue Kopie der Disk, während die andere Datei die Informationen zur Datenstruktur der ursprünglichen Disk enthält.

Es gibt auch .mdf- und .mds-Dateien, die ähnlich wie .bin- und .cue-Dateien funktionieren. In der MDF-Datei wird das Disk-Image gespeichert, während die Titelinformationen in der MDD-Datei gespeichert werden. Schließlich gibt es eine .nrg-Datei, und dieses Dateiformat bezieht sich auf Disk-Image-Dateien, die mit erstellt wurdenSchwarzSoftware.

Wenn Sie über eine optische Festplatte verfügen, die Sie auf Ihre Festplatte kopieren möchten, können Sie dies problemlos mithilfe einer der vielen Anwendungen von Drittanbietern tun.

Windows bietet keine native Unterstützung für das Erstellen von Disk-Images. Wenn Sie also ein Disk-Image erstellen möchten, müssen Sie eine der vielen Anwendungen von Drittanbietern verwenden. Beachten Sie, dass Sie nur ungeschützte Discs kopieren können.

Nachdem Sie ein Disk-Image erstellt haben, können Sie es auf Ihrer Festplatte behalten oder auf ein anderes optisches Medium brennen.

Während sich bestimmte Image-Dateien auf Ihrer Festplatte befinden, können Sie sie problemlos verwenden, als wäre es eine normaleCDoder DVD. Wir müssen erwähnen, dass Windows 8.1 und Windows 10 native Unterstützung für ISO-Dateien bieten und Sie diese problemlos ohne Anwendungen von Drittanbietern verwenden können.

Wenn Sie andere Arten von Image-Dateien auf Ihrem PC haben, müssen Sie die entsprechende Software von Drittanbietern herunterladen, die mit diesen Dateitypen arbeiten kann. Um eine .iso-Datei unter Windows 10 bereitzustellen, müssen Sie nur Folgendes tun:

  1. Suchen Sie die ISO-Datei, die Sie verwenden möchten.
    Disk-Image-ISO-Datei
  2. Doppelklicken Sie auf die Datei. Alternativ können Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken und auswählen Montieren aus dem Menü.
    Disk-Image-Mount
  3. Nach dem Mounten des Disk-Images sollte auf diesem PC eine neue Disk verfügbar sein.
    Disk-Image-this-PC
  4. Sie können jetzt auf die Festplatte zugreifen, verfügbare Dateien anzeigen und das Festplatten-Image so verwenden, als wäre es eine echte CD oderDVD.
    disk-image-disk-open

Das Mounten der ISO-Image-Datei ist einfach und unkompliziert. Nachdem Sie damit fertig sind, müssen Sie sie nur noch aushängen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie diesen PC.
  2. Suchen Sie das Laufwerk, auf dem die Image-Datei bereitgestellt ist.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und wählen Sie Auswerfen aus dem Menü.
    Disk-Image-Auswurf
  4. Das DVD-Laufwerk verschwindet nun von diesem PC. Dies bedeutet, dass Sie die Bereitstellung eines Disk-Images erfolgreich aufgehoben haben.

Das Ein- und Aushängen eines Disk-Images ist in Windows 10 recht einfach. Sie können ein Disk-Image jedoch auch folgendermaßen brennen:

  1. Suchen Sie die Bilddatei, die Sie brennen möchten.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Bilddatei und wählen Sie Brennen Sie das Disc-Image .
    Disk-Image-Burn-Disk-Image
  3. Windows Disc Image Burner wird jetzt geöffnet. Jetzt müssen Sie nur noch das Laufwerk auswählen, das Sie verwenden möchten, eine leere DVD oder CD einlegen und auf klicken Brennen Taste.
    Disk-Image-Disc-Image-Brenner

Wie Sie sehen können, sind Disk-Image-Dateien sehr nützlich, und selbst große Softwareunternehmen verwenden sie für die Verteilung ihrer Software.LinuxDie Community verwendet seit Jahren Disk-Image-Dateien für die Verteilung, und sogar Microsoft ermöglicht das HerunterladenWindows 10 ISODatei mitTool zur Medienerstellung.

Durch die Verwendung von Disk-Image-Dateien können Unternehmen ihre Software direkt an die Benutzer verteilen, ohne dass die Software zuerst versendet, verpackt oder gebrannt werden muss.

Wie bereits erwähnt, können Sie durch die Verwendung von Disk-Image-Dateien auch Ihre optischen Discs erhalten, da Sie Ihr optisches Laufwerk nicht zum Lesen verwenden. Darüber hinaus können Sie problemlos eine gesamte DVD-Sammlung auf Ihrer Festplatte speichern und schnell auf jede gewünschte DVD zugreifen.

Sie können die Sammlung sogar auf einer tragbaren Festplatte oder einem USB-Flash-Laufwerk speichern und jederzeit bei sich tragen.

Disk-Image-Dateien sind einfach zu verwenden und sehr praktisch. Kein Wunder, dass Millionen von Benutzern und mehrere große Unternehmen sie verwenden. Eines ist sicher, Disk-Image-Dateien bleiben erhalten, und jetzt ist möglicherweise der perfekte Zeitpunkt für Sie, sie zu verwenden.