Youtube 360-Video funktioniert nicht mit Chrome & Firefox [Fix]

Youtube 360 Video Funktioniert Nicht Mit Chrome Firefox Fix


  • Einige Nutzer haben Probleme beim Ansehen von 360-Grad-Videos auf YouTube gemeldet.
  • Wenn auch Sie zu diesen Benutzern gehören, können Sie die unten aufgeführten Lösungen befolgen.
  • Wenn Sie andere ähnliche Probleme haben, über die Sie lesen müssen, besuchen Sie unserededizierter Browser Errors Hub.
  • Weitere Informationen zur Fehlerbehebung bei Online-Tools finden Sie auf unserer WebsiteKorrigieren Sie den Abschnitt 'Web Apps'.
Korrigieren Sie Chrome 360-Videos Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Google hat hinzugefügt360-Grad-VideoUnterstützung für YouTube im Jahr 2015. Diese Videos haben eine neue Dimension, mit der Sie die Betrachtungswinkel mit einem Navigationsrad drehen können.

Außerdem können Sie die Clips mit einem abspielenVirtual-Reality-Headsetwie Google Cardboard für noch mehr Eintauchen. Die 360 ​​Videos funktionieren in einigen Windows-Browsern sowie in den YouTube-Apps für Android und iOS.

Wenn die 360-Grad-YouTube-Videos für Sie nicht funktionieren, sind dies einige mögliche Korrekturen.



Wie behebe ich YouTube 360-Videoprobleme in Windows 10?

Inhaltsverzeichnis:

  1. Überprüfen Sie die Browserkompatibilität
  2. Wechseln Sie zu einem anderen Browser
  3. Überprüfen Sie die HTML 5-Unterstützung des Browsers
  4. Aktualisieren Sie Ihren Browser
  5. Aktualisieren Sie die YouTube-Video-App auf Android
  6. Aktivieren Sie die vollständige Hardwarebeschleunigung in Windows
  7. Aktivieren Sie die beschleunigte 2D-Zeichenfläche und bevorzugen Sie HTML gegenüber Flash in Chrome
  8. Hat Ihr Telefon einen Gyroskopsensor?
  9. Kalibrieren Sie das Gyroskop
  10. Aktualisieren Sie Ihre Grafikkartentreiber

1. Überprüfen Sie die Browserkompatibilität

Beachten Sie zunächst, dass die 360-Grad-YouTube-Videos nicht in allen Browsern funktionieren. Es kann also sein, dass Sie die Videos in einem inkompatiblen Browser öffnen. Sie können 360-Grad-Videos in Google anzeigenChrom, Firefox, Internet Explorer und Opera.

Wenn die Videos in Browsern wie Vivaldi, Torch oder Maxthon nicht für Sie funktionieren, öffnen Sie sie stattdessen in Google Chrome.


2. Ziehen Sie in Betracht, zu einem anderen Browser zu wechseln

Eine Sache, die Sie über 360-Grad-YouTube-Videos wissen müssen, ist, dass sie etwas mehr Speicher benötigen als normale Videos. Daher ist ein Browser erforderlich, der sehr leicht ist, um die zusätzliche Belastung auszugleichen.

Google Chrome ist nicht genau dafür bekannt, wie ressourcenschonend es ist. Wenn Sie weiterhin Probleme mit der Videowiedergabe haben, empfehlen wir Ihnen, zu einer leichtgewichtigen Alternative zu wechseln.

Ein Browser, der wie Chrome aussieht und sich anfühlt, aber viel schneller ist, ist Opera. Dieses unglaubliche Tool verfügt über alle Funktionen, die erforderlich sind, um Filme und Streaming-Inhalte hervorragend anzusehen. Dazu gehören auch 360-Grad-Videos.

Oper

Oper

Mit diesem äußerst zuverlässigen und schnellen Browser können Sie problemlos 360-Grad-Videos auf YouTube anzeigen. Kostenlos bekommen Besuche die Website

3. Überprüfen Sie die HTML 5-Unterstützung des Browsers

Ihr Browser muss HTML5 unterstützen, damit die Videos abgespielt werden können. Wenn das HTML5-Videoelement nicht unterstützt wird, funktioniert der 360-Grad-Clip deshalb nicht. Sie können die HTML5-Unterstützung durch überprüfen Öffnen dieser Seite .

Hier erfahren Sie, ob Ihr Browser HTML5 unterstützt und ob es sich um den Standardplayer handelt. Wenn es nicht Ihr Standard-Player ist und der Browser dies unterstützt, drücken Sie die Taste Fordern Sie den HTML5-Player an Taste.


4. Aktualisieren Sie Ihren Browser

Wenn Ihr Firefox-, Chrome-, IE- oder Opera-Browser HTML 5 nicht unterstützt, handelt es sich wahrscheinlich um eine veraltete Version. Jetzt sollten Sie Ihren Browser auf die neueste Version aktualisieren. So können Sie Google Chrome bei Bedarf aktualisieren.

  • Klicken Sie zuerst auf Passen Sie Google Chrome an Schaltfläche oben rechts im Browser.
  • Dann sollten Sie klicken Hilfe auf der Speisekarte.
  • Jetzt können Sie klicken Über Google Chrome um die Seite in der Abbildung unten zu öffnen.

  • Chrome sucht nach Updates und installiert diese. Wenn es aktualisiert wurde, können Sie a drücken Relaunch Schaltfläche, um den Browser neu zu starten.

5. Aktualisiere die YouTube Video App auf Android

Wenn Sie a nicht spielen können360-Grad-VideoIn der Android YouTube-App muss sie möglicherweise aktualisiert werden. Sie können Android-App-Updates überprüfen, indem Sie den Play Store öffnen.

Suchen Sie dann nach einer Schaltfläche mit drei vertikalen Linien oder Punkten oben links oder rechts im Play Store. Klicken Sie auf diese Schaltfläche und wählen Sie Meine Applikationen Über das Menü wird eine Liste Ihrer Apps geöffnet, die aktualisiert werden müssen. Wenn du YouTube aktualisieren kannst, drücke die Aktualisieren Schaltfläche für diese App.


6. Aktivieren Sie die vollständige Hardwarebeschleunigung in Windows

Möglicherweise ist die Hardwarebeschleunigung in Windows deaktiviert. Wenn Sie die Hardwarebeschleunigung jemals ausgeschaltet haben, ist es jetzt an der Zeit, sie wieder einzuschalten, damit Sie 360-Grad-YouTube-Videos abspielen können.

So konfigurieren Sie die Hardwarebeschleunigung genauer in Windows 7 und 8.

  • Geben Sie die Systemsteuerung in Ihr Windows-Suchfeld ein und wählen Sie, um die Systemsteuerung zu öffnen.
  • Wenn sich die Systemsteuerung in der Kategorieansicht befindet, sollten Sie oben rechts auf die Schaltfläche Anzeigen nach klicken und auswählen Große Icons .
  • Jetzt solltest du klicken Anzeige und Anzeigeeinstellungen ändern um weitere Optionen zu öffnen.
  • Wählen Erweiterte Anzeigeeinstellungen um ein Fenster mit erweiterten Einstellungen zu öffnen.
    • Anschließend können Sie in diesem Fenster auf die Registerkarte Fehlerbehebung klicken, wenn Ihre Grafikkarte die Hardwarebeschleunigung unterstützt.
  • Drücken Sie die Einstellungen ändern Klicken Sie dort auf die Schaltfläche, um ein Fenster zur Fehlerbehebung für den Anzeigeadapter zu öffnen.
  • Das Fenster zur Fehlerbehebung für den Anzeigeadapter enthält a Hardware-Beschleunigung Schieberegler. Sie sollten den Schieberegler ganz rechts in diese Leiste ziehen, um die Hardwarebeschleunigung einzuschalten, falls sie noch nicht aktiviert ist.

7. Aktivieren Sie Accelerated 2D Canvas und bevorzugen Sie HTML gegenüber Flash in Chrome

  • Wenn 360 GradYoutube VideosKonfigurieren Sie in Chrome immer noch nicht für Sie. Konfigurieren Sie einige Einstellungen des Browsers about: flags. Geben Sie 'about: flags' in die URL-Leiste des Browsers ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die unten gezeigte Seite zu öffnen.

  • Drücken Sie nun die Aktivieren Schaltfläche unter dem Beschleunigte 2D-Leinwand dort einstellen, um das einzuschalten.
  • Scrollen Sie nach unten zu Bevorzugen Sie HTML gegenüber Flash einstellen und auswählen aktiviert aus dem Dropdown-Menü der Option.
  • Starten Sie anschließend den Google Chrome-Browser neu und versuchen Sie dann, ein 360-Grad-YouTube-Video abzuspielen.

8. Verfügt Ihr Telefon über einen Gyroskopsensor?

Android-Benutzer sollten beachten, dass ihre Handys ein Gyroskop für VR benötigen. Wenn Ihr Telefon keinen Gyroskopsensor hat, funktionieren die 360-Grad-VR-YouTube-Videos deshalb nicht.

Sie können überprüfen, ob Ihr Telefon über diesen Sensor verfügt CPU-Z App . Dazu gehört eine Registerkarte Sensoren, die weitere Details zum Gerätesensor enthält.


9. Kalibrieren Sie das Gyroskop

Wenn Sie ein Android-Telefon mit Gyroskop haben, ist der Sensor möglicherweise immer noch nicht richtig kalibriert. Durch die Kalibrierung dieses Sensors werden möglicherweise 360-Grad-VR-YouTube-Videos repariert. So können Sie den Sensor kalibrieren.

  • Sie können das Gyroskop kalibrieren, indem Sie Einstellungen auf Ihrem Android-Gerät öffnen.
  • Dann sollten Sie tippen Barrierefreiheit in den Einstellungen.
  • Jetzt finden Sie vielleicht eine Gyroskopkalibrierung Möglichkeit. Wählen Sie diese Option, um das Gyroskop zu kalibrieren.
  • Versuchen Sie nun erneut, den 360-Grad-Clip in der YouTube-Video-App abzuspielen.

10. Aktualisieren Sie Ihre Grafikkartentreiber

Ihre Grafikkarte spielt auch eine Rolle beim Abspielen von 360-Grad-YouTube-Videos. Wenn Sie einen älteren Treiber installiert haben, wird dieser möglicherweise nicht unterstützt. Die naheliegende Lösung in diesem Fall ist die Aktualisierung des Grafikkartentreibers:

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie devicemngr ein und öffnen Sie das Gerätemanager .
  2. Suchen Sie nun Ihre Grafikkarte unter Anzeigeadapter .
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Grafikkarte und gehen Sie zu Treiber aktualisieren…
  4. Warten Sie, bis der Assistent online nach Treibern gesucht hat. Wenn es eine neue Version eines Treibers gibt, wird dieser automatisch installiert.
  5. Starte deinen Computer neu.

Treiber manuell aktualisieren

Wenn Sie die Treiber nicht manuell aktualisieren müssen, empfehlen wir dringend, dies automatisch mithilfe des Treiberaktualisierungs-Tools von Tweakbit zu tun. Dieses Tool wurde von Microsoft und Norton Antivirus genehmigt.

Nach mehreren Tests kam unser Team zu dem Schluss, dass dies die am besten automatisierte Lösung ist.

Mit diesen Korrekturen sollten Sie nun in der Lage sein, diese schillernden 360-Grad-Videos in Ihrem Browser oder in YouTube-Apps abzuspielen. Sie können die Clips auch mit ansehen360-Grad-Video-Player-Softwareund Apps, die hier behandelt werdenWindows-Berichtsartikel.


FAQ: Erfahren Sie mehr über 360-Grad-Videos

  • Wo finde ich 360 Videos?

Der einfachste Ort, um 360-Grad-Videos zu finden, istYoutube.

  • Auf was kann ich 360-Grad-Videos ansehen?

Neben Browsern gibt es auchdedizierte Softwaredamit Sie Ihre eigenen 360-Grad-Videos ansehen können.

  • Wie kann ich 360-Grad-Videos aufnehmen?

Der beste Weg, um diese Arten von Videos aufzunehmen, ist mit360-Grad-Kameras.


Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Mai 2018 veröffentlicht und seitdem im Juli 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.